Fettabsaugen operation

Was ist der Unterschied zwischen Liposuction und Fettabsaugung?

Bitte beachten Sie: Die Operation von überschüssigem Gewebe ist für alle Patienten mit auftretenden Komplikationen nicht risikoarm!

Definition von Liposuction

Liposuction bezeichnet die Entfernung von Fett aus dem Gewebe mit Hilfe von Wasser und Säuren. Dieses Verfahren wird zur Behandlung von Fettschwellungen und -ansammlungen in den Armen, Hüften sowie Oberschenkeln genutzt. Der Patient setzt sich auf einen festklammernden Untersuchungstisch, der von einem Gestell umgeben ist. Bei diesem Verfahren kommen durch ein langsames Betäuben des Oberkörpers Öffnungen auf beiden

Welche Vorteile hat eine Fettabsaugung

Die Vorteile der Fettabsaugung sind, dass sie eine viel bessere Ergebniszahlen hat als die Liposuction. Die Nachteile der Fettabsaugungen sind, dass es schwieriger ist, lokale Wasseransammlungen zu behandeln und manchmal geht wichtige Hautfunktionen verloren.

Warum ist eine Fettabsaugung nötig?

Fettabsaugung ist ein lokaler, minimalinvasiver Eingriff, bei dem durch Injektion von Flüssigkeiten direkt in die Fettschicht unter der Haut eine vollständige Entfernung der entsprechenden Region ermöglicht wird. Bei diesem Eingriff werden nur kleine Mengen an Flüssigkeit injiziert. Die Fettabsaugung ist eine gute Möglichkeit für Personen mit begrenztem Erfolg oder Angst vor den Folgen von Lip

Wo gibt es professionelle Fettabsaugern in Schweiz?

Es besteht kein Unterschied zwischen Liposuction und Fettabsaugung. Beide Methoden werden von medizinischem Personal ausgeführt. Bei der Liposuktion wird das Fett mit Hilfe eines Schlauchs aus der Fettschicht entfernt, wohingegen bei der Fettabsaugung durch Injektion eine Flüssigkeit in die oberste Hautschicht injiziert wird, um den Teil zu erweichen, den man dann absaugt.

Join